Das Café der merkwürdigen Gestalten

Deutschsprachiges ausserhalb-des-Charakters Disussionsforum

Moderators: Public Relations Department, Players Department, Players Department Trainee

User avatar
Ronja Rotschopf
Posts: 3535
Joined: Tue Jul 22, 2008 7:04 pm
Location: Leipzig - Germany
Contact:

Re: Das Café der merkwürdigen Gestalten

Postby Ronja Rotschopf » Thu Jun 07, 2018 8:42 pm

Hm, werden diese Frauencharaktere womöglich von männlichen Spielern gespielt? Oder hält sich die Benachteiligung von weiblichen Charakteren, abgesehen von den bereits genannten Gründen, vielleicht deshalb in Grenzen, weil eben weibliche und männliche Charaktere von weiblichen und männlichen Spielern gespielt werden können? Ist das so ein strukturelles Ding (keine reinen Männer- oder Frauengruppen, bei denen es das jeweils andere Geschlecht dann schwer hätte)?

Ist das eigentlich ein bisschen egal? Ja, ein bisschen ;-)
(aber wenn man Cantr II nicht so sehr als Rollenspiel, sondern mehr als Gesellschaftssimulator nimmt, wäre es andererseits interessant, ob man nicht ein paar Ansätze aus dem Spiel im RL unterbringen könnte (von den körperlichen RL-Bedingungen mal abgesehen))
Arachan
Posts: 18
Joined: Sat Mar 04, 2017 8:59 am

Re: Das Café der merkwürdigen Gestalten

Postby Arachan » Thu Jun 07, 2018 8:52 pm

Vllt ist der durchschnittliche Cantr-Spieler auch einfach nicht so chauvinistisch wie die RL-Gesellschaft und trägt das ins Spiel hinein

Return to “Deutsche Spieler (German)”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 0 guests