Was denkst du eigentlich über...?

Deutschsprachiges ausserhalb-des-Charakters Disussionsforum

Moderators: Public Relations Department, Players Department, Players Department Trainee

User avatar
Killuah
Posts: 332
Joined: Tue Jan 19, 2010 4:48 pm

Re: Was denkst du eigentlich über...?

Postby Killuah » Mon Oct 04, 2010 7:46 pm

Hm, hier wird nun über jemanden geschrieben, obwohl das Spiel seit geraumer Zeit still steht?
Oder habe ich da was verpasst?

Aber nun über die Person:
Es gab mehrere Charaktere, die ihn kannten. Sie respektierten ihn als Anführer, allerdings wunderte sich eine meiner Personen auch darüber, dass er sich plötzlich als Leiter bezeichnet hat. Jedoch ist das ganze aus der Sicht des anderen Chars zu erklären, was jedoch nur dieser Char kann.

Ja, sein RP war nie das beste und es gab auch ne Menge Schwierigkeiten mit dem Spieler.
User avatar
Ronja Rotschopf
Posts: 3535
Joined: Tue Jul 22, 2008 7:04 pm
Location: Leipzig - Germany
Contact:

Re: Was denkst du eigentlich über...?

Postby Ronja Rotschopf » Mon Oct 04, 2010 7:51 pm

KAOS wrote:was mich damals auch verwirrt hat, war auch, wie kurt plötzlich anführer war, obwohl mein char keine RP-gespräche oder -diskussionen darüber miterlebt hatte. das hat mein char dann so hingenommen, aber ich fand es eben seltsam und ich (bzw mein char ebenfalls) habe kurt auch nie in dieser anführerrolle akzeptiert, da er sie anscheinend einfach stillschweigend an sich gerissen hat.


hm, die "Machtergreifung" (auf eine alles andere als feine Art) ist eine Geschichte für sich, aber die wollen wir mal außen vor lassen, weil er da ja gerade erst richtig Anführer geworden ist ;-)
Allgemein kann man sicher sagen, wer als Einziger die Schlüssel zum Lager hat, ist wohl automatisch irgendwie der Ortschef

KAOS wrote://edit: ach so, was macht ihn denn nun zum schlechtesten anführer aller zeiten? da muß es ja noch was gegeben haben, was ich nicht mitbekommen habe. *neugierig guck*


hm, da wäre zum einen die noch recht harmlose Idee, Maschinen abzubauen, um sie in einem Ort, den er nicht wirklich kannte, (natürlich in halbierter Zahl) wieder aufzubauen

schon ziemlich krass war das totale Ignorieren der Entführung eines seiner Leute

und weil er aus der Vergangenheit nicht gelernt hat (bezogen auf Personen und Orte) hatte er die "geniale" Idee zu einer Expedition
- die Spieler mit direkt beteiligten Charakteren wissen mehr über die Folgen, aber möglicherweise ist es noch zu früh, die hier im Forum bekanntzugeben (ich denke, PMs sind weniger problematisch)

Piscator wrote:Ich denke nicht, dass ich ihn kenne, aber man müsste schon sehr schlecht sein um schlechter zu sein als ein Anführer der den ganzen Tag schläft. :wink:


der schlafende Anführer zerstört nicht aktiv seine Siedlung und bringt seine Leute nicht aktiv in Gefahr. Und wenn es notwendig sein sollte, könnte man den schlafenden Anführer immer noch abmurksen, wenn man ganz dringend die Schlüssel braucht

Killuah wrote:Hm, hier wird nun über jemanden geschrieben, obwohl das Spiel seit geraumer Zeit still steht?
Oder habe ich da was verpasst?

das ist die pure Verzweiflung ;-) Würde das Spiel laufen, hätte ich Kurt niemals zum Gesprächsthema gemacht (sein Spieler möge mir verzeihen)
User avatar
KAOS
Posts: 856
Joined: Sun Feb 14, 2010 6:53 pm
Location: Berlin, Europa

Re: Was denkst du eigentlich über...?

Postby KAOS » Sun Mar 13, 2011 7:52 am

Sooooo... Ist ja schon einige Zeit vergangen seit dem letzten Posting.
Noch irgendwelche interessanten Sachen zum Thema Kurt, schlechtester Anführer aller Zeiten? :wink: *neugierig guck*

Ansonsten muß ich wohl mal ein paar neue Namen in die Runde werfen, damit wir was zum Quatschen haben.

Was denkt ihr über Theoran als "Nachfolger" von Pfiffikus?
Was denkt ihr über Tabli und Jeff?
Und hatte eigentlich noch jemand das Vergnügen, Minko kennenzulernen?
Wenn es einen Glauben gibt, der Berge versetzen kann, so ist es der Glaube an die eigene Kraft.
User avatar
Killuah
Posts: 332
Joined: Tue Jan 19, 2010 4:48 pm

Re: Was denkst du eigentlich über...?

Postby Killuah » Sun Mar 13, 2011 11:30 am

1. Über Kurt habe ich eigentlich nichts mehr loszuwerden.

2. Theoran... Da sprichst du ja etwas an. Ein ziemlich heikles Thema, finde ich. Immerhin hat er sich selbst zum Nachfolger gemacht, da sonst niemand wirklich wollte. Nur taugt er in meinen AUgen (als Spieler) nicht allzU viel dafür, da er recht inaktiv ist. Aber das kann ja auch nur zeitlich bedingt sein. Denn selbst der aktivste Spieler hat möglicherweise plötzlich einschränkende Faktoren im RL.
Als Anführer selber ist Theoran schon geeignet, die Persönlichkeit ist nichts besonderes, aber es taugt zum Anführer. Nur eben die geringe Aktivität stört mich.

3. Tabli und Jeff sind meines Erachtens beide Charaktere, die sich bewährt haben. Tabli kann vor allem mit Wissen und Hilfe überzeugen, ist stets bemüht, andere zu unterstützen. Jeff ist irgendwie etwas komisch, was aber überhaupt nicht negativ gemeint ist. Der Charakter gefällt mir. Bringt auch Schwung in die Bude.

4. Minko... ich konnte ihn ebenfalls kennenlernen. Meiner Meinung nach hat der Spieler viel in Minko hineingesteckt. In der damaligen Gesellschaft war er eine der wesentlichen Stützen. Er hat die Gruppe durch sein Verhalten aktiv gehalten und voran gebracht. Ein wirklich guter Charakter.

Wir könnten ja noch mehr Namen in den Raum werfen, um das Thema hier stets aktuell zu halten.
User avatar
Ronja Rotschopf
Posts: 3535
Joined: Tue Jul 22, 2008 7:04 pm
Location: Leipzig - Germany
Contact:

Re: Was denkst du eigentlich über...?

Postby Ronja Rotschopf » Sun Mar 13, 2011 5:35 pm

zu Kurt hab ich auch nichts mehr zu sagen, vielleicht erfährt man ja eines Tages ingame noch irgendwas

Theoran: kannte ich, als sein Spieler noch aktiver war. Ich glaube, dass er als Anführer geeignet ist, aber viel mehr glänzen kann, wenn jemand anderes die Verantwortung hat und er seiner Kreativität freien Lauf lassen kann (was natürlich auch nur geht, wenn der Spieler wieder Zeit hat ;-) )

Tabli und Jeff: Dreamteam der deutschen Community ;-) Nein, im Ernst, sie sind beide extrem nützlich. Bei Tabli hab ich das Gefühl, dass sie oft gegen Windmühlenflügel kämpft (Schlumpfigkeit und Lethargie deutscher Charaktere). Jeff ist einfach nur knuffig, ne?

Minko kenne/kannte ich leider nicht. Klingt so, als hätte ich was verpasst. Und als wäre sein Spieler jemand, der Anführercharaktere spielen kann :-)
User avatar
Killuah
Posts: 332
Joined: Tue Jan 19, 2010 4:48 pm

Re: Was denkst du eigentlich über...?

Postby Killuah » Mon Mar 14, 2011 3:40 pm

Ronja Rotschopf wrote:Minko kenne/kannte ich leider nicht. Klingt so, als hätte ich was verpasst. Und als wäre sein Spieler jemand, der Anführercharaktere spielen kann :-)

Der Spieler ja, der Charakter (Minko) nein. :wink: Ich dachte früher einmal, dass ich einen zweoten Charakter vom Spieler ausgemacht hatte, da die Formulierung einen gleichen Stil hatte. Welcher Charakter das war, weiß ich absolut nicht mehr, jedoch war auch dieser gut gespielt. Ich hoffe, dass der Spieler wieder aktiv wird, falls er es gerade nicht ist.
User avatar
Volki-Luki
Posts: 140
Joined: Sun Feb 28, 2010 2:44 pm
Location: Hamburg

Re: Was denkst du eigentlich über...?

Postby Volki-Luki » Mon Mar 14, 2011 6:06 pm

Minko, den kleinen Character habe ich geliebt. Die Characteridee war einfach zu knuffig ^^(ähnlich mit dem Hund der jetzt in Neuhoffnung aufgetaucht ist)
Image
User avatar
Killuah
Posts: 332
Joined: Tue Jan 19, 2010 4:48 pm

Re: Was denkst du eigentlich über...?

Postby Killuah » Tue Mar 15, 2011 6:05 pm

Ist echt schade, dass man solche Charaktere missen muss.

Den Hund kenne ich nicht. Scheine etwas zu verpassen.
User avatar
KAOS
Posts: 856
Joined: Sun Feb 14, 2010 6:53 pm
Location: Berlin, Europa

Re: Was denkst du eigentlich über...?

Postby KAOS » Tue Mar 15, 2011 6:15 pm

Ja, ich fand Minko auch toll, er hat viel Bewegung in die Gruppe gebracht. Ich hoffe, er lebt noch, oder daß wenigstens der Spieler noch spielt.

Tabli und Jeff sind einfach ein tolles Team. ich habe sie zwar noch nicht so viel erleben können, aber habe den Eindruck, daß beide sehr viel für die deutsche Sprachgemeinschaft tun und finde es vor allem bemerkenswert, daß sie über so lange Zeit hinweg zusammenarbeiten und ihrem Rollenspiel treu bleiben.

Theoran hat mich mit seiner Kreativität beeindruckt. Ich hoffe, der Spieler wird wieder etwas aktiver als er es jetzt ist. Dann kann ich ihn mir auch als guten Anführer vorstellen, vielleicht vom Typ her etwas ungewöhnlich, aber gerade das bereichert ja das Spiel - wenn alle das gleiche machen würden, wär's ja langweilig.
:D

@Killuah: Dann nenn mal noch ein paar Namen. :wink: Bin gespannt, wer dir noch so ein- und auffällt.
Wenn es einen Glauben gibt, der Berge versetzen kann, so ist es der Glaube an die eigene Kraft.
User avatar
Sonnrain
Posts: 135
Joined: Mon Jun 28, 2010 5:05 am

Re: Was denkst du eigentlich über...?

Postby Sonnrain » Wed Mar 16, 2011 10:22 am

Ich bin offensichtlich noch nicht genug herumgekommen, ich kenn nur den Hund und Tabli (Jeff hat in den drei Tagen, in denen ich ihnen begegnet bin, nicht mit der Wimper gezuckt).

Tabli hat auf mich -- ähm, ich meine natürlich meinen Charakter -- einen ziemlich großen Eindruck gemacht, aber das kann auch daran liegen, dass sie nach Tilia erst die zweite war, die wirklich mal mit ihm geredet hat.

Der Hund bringt durchaus Leben in den Ort, obwohl ich eher eine andere Tierart gewählt hätte, eine, die es in Cantr auch geben kann. Bin gespannt, wie sich das weiterentwickelt, ich glaube, ich fänd es schwer, ihn zu spielen.
Darf ich noch anmerken, dass ich die meisten Reaktionen auf ihn (also die, die ich gesehen habe) sehr genossen habe? ;)
User avatar
Pony_Huetchen
Posts: 122
Joined: Mon Dec 06, 2010 12:31 am

Re: Was denkst du eigentlich über...?

Postby Pony_Huetchen » Wed Mar 16, 2011 10:39 am

Den Hund kenne ich nicht...
(Ich glaub, ich will auch einen Hund.)

Minko auch nicht.
Tabli und Jeff nur recht flüchtig... Ich bin eben doch noch ein sehr frischer Spieler. Aber was Tabli angeht kann ich mich Sonnrain nur anschließen! Bzw. mein Charakter kann sich ihrem Charakter anschließen... ;)
User avatar
Killuah
Posts: 332
Joined: Tue Jan 19, 2010 4:48 pm

Re: Was denkst du eigentlich über...?

Postby Killuah » Wed Mar 16, 2011 2:46 pm

Jetzt werden hier manche ja mal wieder aktiv und schreiben mit... :wink:

Schade, dass ich den Hund nicht miterleben kann. Scheint wohl etwas tolles zu sein. Ist auch interessant zu spielen. Allerdings bin ich momentan mit meinen Charakteren ausgelastet. Und wenn nicht manche ständig alleine oder in sprachloser Gesellschaft wären, hätte ich noch deutlich mehr zu tun. (worüber ich mich dennoch bei so manchem Charakter freuen würde!)

@Kaos: Neue Namen?
1. Wurde Eva schon genannt?
2. Über Nil Kroan lässt sich auch gut reden, denke ich.

Ich merke, dass wir bisher stets ältere oder verstorbene Charaktere hatten - ausgenommen dem Hund. Irgendwie auch logisch, da es in der Regel nicht viel über Neulinge zu bereden gibt. Außerdem sind manche neue Spieler auch schon wieder nach wenigen Tagen (oder sogar Stunden?) mit dem Spiel fertig. (...keine Ahnung wie das geht. Ich könnte von Cantr nicht so einfach weg!)
User avatar
Sonnrain
Posts: 135
Joined: Mon Jun 28, 2010 5:05 am

Re: Was denkst du eigentlich über...?

Postby Sonnrain » Wed Mar 16, 2011 3:18 pm

(Heute ist Pause, weil ich durch den Regen nicht zur Bibliothek fahren will und ohne höchstens nebenbei die Ergebnisse von TIMSS 2007 lesen kann...)

Naja, wegen des Hundes... Es ist sicher interessant, aber ich frag mich, wie gut man so einen Charakter weiterentwickeln kann... Aber mal sehen, ich bin gespannt ;)

So, und auch wenn da nicht @Sonnrain stand:
zu 1. Eva wurde erst letztens im Lieblingsortethread erwähnt:
Sehr gerne mag ich den Rosensumpf. Die Geschichte des Ortes kenne ich nicht näher, aber ich habe den Eindruck, daß Eva den Ort schon lange Zeit mit gleichbleibender Zuverlässigkeit managed.

Ich kenne sie nicht und auch wenn ich neugierig bin, werde ich nicht nach IC-Gründen suchen, um die Route meines reisenden Charakters zu ändern. :)

zu 2. Den kenn ich! Und ich weiß noch nicht, was ich von ihm halten will. Aber ich werd mit allen Leuten in dem Ort nicht richtig warm, irgendwie gibt es mir da zuwenig Interaktion und Nil tun nicht wirklich etwas dafür, dass es sich ändert... (Nicht, dass ich besser wäre, ahem.)

hm... weil wir gerade bei Führungspersönlichkeiten sind... okay, auch schon älter, aber wenigstens nicht tot (soweit ich weiß)
3. Simon, der in den letzten Jahren in Yarlitzkov gelebt hat?
User avatar
Pony_Huetchen
Posts: 122
Joined: Mon Dec 06, 2010 12:31 am

Re: Was denkst du eigentlich über...?

Postby Pony_Huetchen » Wed Mar 16, 2011 3:50 pm

Jetzt werden hier manche ja mal wieder aktiv und schreiben mit... :wink:


Ja... ich leide gerade an den Symptomen von spawning-Wehen. Kribbelnde Finger, verfassen und ändern von Charakterbeschreibungen, erhöhte Forumsaktivität... :?

1. Eva kenn ich. Sie ist das Herz des Rosensumpfes (Oder die Wurzel...) Sie bemüht sich wirklich jede Person, die vorbei kommt, an ihre Gemeindschaft anzugliedern und sie nicht mehr loszulassen. Und - das muss man ihr zugestehen - egal wie seltsam!

2. kenn ich leider nicht

3. Simon... ach, Simon! Manchmal benimmt er sich echt wie ein Kind, oder?
User avatar
Ronja Rotschopf
Posts: 3535
Joined: Tue Jul 22, 2008 7:04 pm
Location: Leipzig - Germany
Contact:

Re: Was denkst du eigentlich über...?

Postby Ronja Rotschopf » Wed Mar 16, 2011 5:23 pm

Es gibt übrigens Hunde in Cantr. Aber nicht als Haustiere.

Wird der Charakter wirklich als Haustier-Hund gespielt, oder ist das eher eine Interpretation der Spieler? (Ich erinner mich da nicht mehr so richtig dran). Nach meinem Gefühl ist in diesem Ort nur die Balance zwischen normal und total durchgeknallt ein bisschen ungünstig ;-)

Return to “Deutsche Spieler (German)”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 5 guests