was mich ärgert (oder: Rollenspiel verbessern)

Deutschsprachiges ausserhalb-des-Charakters Disussionsforum

Moderators: Players Department, Public Relations Department, Players Department Trainee

User avatar
Pony_Huetchen
Posts: 122
Joined: Mon Dec 06, 2010 12:31 am

Re: was mich ärgert (oder: Rollenspiel verbessern)

Postby Pony_Huetchen » Wed Jun 20, 2018 6:36 pm

Ich bin ja nicht hingefallen. Das war nur ein Beispiel... (ich dachte an der echten Situation hätte man mich erkannt.)
User avatar
Estaar
PD Member/PR Translator (Fr,De)
Posts: 834
Joined: Tue Jun 19, 2012 9:23 am
Location: Luxembourg

Re: was mich ärgert (oder: Rollenspiel verbessern)

Postby Estaar » Wed Jun 20, 2018 7:25 pm

Sorry, hab schlecht mitgelesen.
Stranger in a strange land.
Arachan
Posts: 18
Joined: Sat Mar 04, 2017 8:59 am

Re: was mich ärgert (oder: Rollenspiel verbessern)

Postby Arachan » Wed Jun 20, 2018 8:52 pm

Pony_Huetchen wrote:Ich bin mir nicht sicher, ob wir aneinander vorbei reden oder einfach verschiedene Meinungen zur Art von Rollenspiel haben...


Das ist dir möglicherweise auch mit der Person/den Personen passiert die du angespielt hast.
User avatar
Ronja Rotschopf
Posts: 3535
Joined: Tue Jul 22, 2008 7:04 pm
Location: Leipzig - Germany
Contact:

Re: was mich ärgert (oder: Rollenspiel verbessern)

Postby Ronja Rotschopf » Wed Jun 20, 2018 9:47 pm

Hm, also ein bissl mehr Reaktion war ja am Ende doch da (falls es um die Situation geht, die ich im Verdacht habe)? Für die zum Teil fehlende Reaktion gibt es (immer noch vorausgesetzt, dass es um die Situation geht, die ich im Verdacht habe) meines Erachtens auch Gründe, die aber zugegebenermaßen so gut wie gar nicht durch Rollenspiel verdeutlicht wurden.

Return to “Deutsche Spieler (German)”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest