Voting

Deutschsprachiges ausserhalb-des-Charakters Disussionsforum

Moderators: Public Relations Department, Players Department, Players Department Trainee

User avatar
Mr.Big
Posts: 236
Joined: Wed Aug 19, 2009 9:56 pm

Re: Voting

Postby Mr.Big » Thu Dec 01, 2011 12:20 am

Piscator wrote:Cantr ist ein sehr untypisches Browserspiel und ich habe das Gefühl, dass Leute die Spielelisten durchackern eher etwas anderes suchen. Andererseits macht's wohl die Masse; wenn nur genug Leute das Spiel zu Gesicht bekommen werden schon ein paar Glückstreffer dabei sein.


Das ist genau das, was ich gedacht hab.
Natürlich, es gibt auch andere. Ich hatte damals diese Liste durchforstet, um genau auf so ein Spiel zu kommen, da ich schon eins zwei andere ähnliche, aber nicht ganz so gute Spiele, in so einer Liste erspäht hatte. Ich hatte nämlich 0 interesse auf so ein klick... klick... klick... ah bin 'n level weiter - klick... klick... Spiel. ^^
Aber, ich glaube das ist wirklich die Minderheit. Und wenn dann mal eine Minderheit interesse für Cantr II verspührt, dann ist wiederum nur eine Minderheit von dieser dann auch wirklich gefässelt, alle anderen sind wohl eher abgeschreckt.
Daher mein Vorschlag.

Und nein, Illarion ist zweisprachig. Und das auch schon länger. Antamar ist immer noch Deutsch. ^^
Obwohl ich glaube, dass bei denen die PR besser funktioniert als hier. Aber das ist nun schon ne ziemlich lange Zeit her, als ich da rein geschaut hab. Ich glaub, dass war, bevor ich mich bei Cantr II angemeldet hab. Und dann fand ich Cantr II besser. Obwohl, wenn die dort 'nen gewissen Fortschritt haben, werde ich sicher nochmal rein schauen.
Sind ja echt fleißig da, dass muss man schon sagen.

Übrigens DSA Lizens. Ich dachte es ging nur um die Karte. So wie ich das verstanden habe. Weil technisch benutzen die doch noch die DSA Regeln, oder nicht? Kenn mich da jetzt auch nicht so gut aus, ehrlich gesagt.
User avatar
Piscator
Admin Emeritus/Translator-German (PR)
Posts: 6843
Joined: Sun Jul 02, 2006 4:06 pm
Location: Known Space
Contact:

Re: Voting

Postby Piscator » Thu Dec 01, 2011 4:53 am

Wenn ich mich recht erinnere hieß es damals, dass alle Ähnlichkeiten mit DSA aus dem Spiel entfernt werden mussten. Bei der Spielwelt hat das offensichtlich ganz gut geklappt (eigentlich müsste ich dort auch mal wieder reinschauen um zu sehen ob ich ein paar meiner alten Stadtbeschreibungen noch wiederfinden kann), aber mit dem Spielsystem ging das damals nur sehr zögerlich. Kann sein dass die immer noch mit einem Fast-Klon arbeiten.

Ich weiß nicht ob deren PR wirklich besser ist, aber Antamar hinterlässt sicher einen besseren ersten Eindruck als Cantr (nicht dass ich es bräuchte, aber ein paar hübsche Bilder hier und dort würden uns wohl nicht schaden) und etwas leichter zugänglich sind die bestimmt auch. Ist halt mehr was für den Massengeschmack.

Sind die hier gesammelten Links jetzt eigentlich mittlerweile auch im Spiel zu erreichen?
Pretty in pink.
User avatar
Ronja Rotschopf
Posts: 3533
Joined: Tue Jul 22, 2008 7:04 pm
Location: Leipzig - Germany
Contact:

Re: Voting

Postby Ronja Rotschopf » Thu Dec 01, 2011 11:41 am

Piscator wrote:Sind die hier gesammelten Links jetzt eigentlich mittlerweile auch im Spiel zu erreichen?



(ich hab eine persönliche Linkliste mit 6 Links, keine Ahnung, ob die mit den hier gesammelten Links noch übereinstimmt. 2 dieser 6 Links sind in der langen Cantr-Linkliste enthalten und ein zusätzlicher. Nach meiner Beobachtung klicken aber höchstens 2 Leute pro Tag noch auf die deutschen Links und auch nicht viel mehr (schwankt sicherlich tageweise und linkweise, aber ich würde durchschnittlich auf ungefähr 5 tippen) auf die englischen Links, so dass ein bloßes Verlängern der Linkliste meiner Meinung nach keinen Sinn macht)
User avatar
Piscator
Admin Emeritus/Translator-German (PR)
Posts: 6843
Joined: Sun Jul 02, 2006 4:06 pm
Location: Known Space
Contact:

Re: Voting

Postby Piscator » Thu Dec 01, 2011 11:48 am

Ja, einfach verlängern schein mir auch sinnlos. Und bis sprachspezifische Links unterstützt werden, wird es bestimmt noch etwas dauern.
Pretty in pink.
User avatar
Ronja Rotschopf
Posts: 3533
Joined: Tue Jul 22, 2008 7:04 pm
Location: Leipzig - Germany
Contact:

Re: Voting

Postby Ronja Rotschopf » Thu Dec 01, 2011 11:58 am

Bezüglich der Votinglinks wäre sicherlich ein direkterer Anreiz, als die vage Möglichkeit eventuell neue Spieler zu bekommen, hilfreich.
User avatar
Piscator
Admin Emeritus/Translator-German (PR)
Posts: 6843
Joined: Sun Jul 02, 2006 4:06 pm
Location: Known Space
Contact:

Re: Voting

Postby Piscator » Thu Dec 01, 2011 12:09 pm

Du meinst Credits? Dann müsste man die aber auch irgendwie ausgeben können.
Pretty in pink.
User avatar
Mr.Big
Posts: 236
Joined: Wed Aug 19, 2009 9:56 pm

Re: Voting

Postby Mr.Big » Thu Dec 01, 2011 3:46 pm

Ronja Rotschopf wrote:Bezüglich der Votinglinks wäre sicherlich ein direkterer Anreiz, als die vage Möglichkeit eventuell neue Spieler zu bekommen, hilfreich.


Also dem kann ich nicht zustimmen, ehrlich gesagt. Denn wenn man als Char in einem Ort rum tingelt, in dem man quasi alleine, oder vielleicht höchstens zu zweit ist, und das womöglich schon bei der Geburt des Chars, wären neue Spieler wünschenswert. Und überhaupt wäre es, glaube ich, im interesse Aller, wenn die Bevölkerung mal etwas belebter würde.

Und mit Creditpunkten, ich glaube das würde das Spiel zur Farce verunstalten. Für was sollte man das denn einsetzen? 'n schönes Hütchen, ne nette Rolix, die man eh nicht sieht, oder etwas spielmechanisch eingreifendes, wie, der kriegt mal 'n uto geschenkt. Woher das kommt? Hat der halt beim Lotto gewonnen. ^^ Obwohl es noch gar kein Lotto, oder der Gleichen gibt.
Oder für mehr Entscheidungsfreiheiten? Das würde irgendwie die relativ demokratische Athmosphäre hier bei Cantr zerstören.

Also, tut mir Leid, aber ich sehe keinen Sinn für Creditpunkten.

Vielleicht höchstens für so 'ne Art Rangliste. Hier haben wir den fleißigsten freiwiligen Helfer von Cantr. Ähm, warte mal, hier sind doch alle Freiwillig. ^^
User avatar
Ronja Rotschopf
Posts: 3533
Joined: Tue Jul 22, 2008 7:04 pm
Location: Leipzig - Germany
Contact:

Re: Voting

Postby Ronja Rotschopf » Thu Dec 01, 2011 4:33 pm

Ja, creditpoints. Man müsste irgendwas finden was den Spielern OOC Vorteile oder IC ein bisschen Abwechslung bringt. Zum Beispiel einmalig ein zusätzlicher Charakterslot, wenn man schon alle 15 belegt hat oder alle gesperrt sind (meinetwegen für 500 Punkte) oder irgendetwas anderes. Oder vielleicht auch ein ungewöhnliches ingame-Ereignis, das sich der Spieler wünschen kann, und das keinen Einfluss auf die übrige Spielmechanik hat (z.B. Blitzeinschlag und ein Busch brennt ab, oder man sieht ein paar Delfine im Meer - kann man ignorieren oder darauf Rollenspiel aufbauen). Vielleicht sogar etwas, das wirklich ingame Vorteile bringt. Zum Beispiel könnten in einem Ort ohne Tiere mal wieder welche angesiedelt werden.

Und Mr.Big, es ist klar, dass man regelmäßig abstimmt, wenn man überzeugt ist, dass dadurch neue Spieler kommen. Offensichtlich fehlt diese Überzeugung aber, denn kaum jemand nimmt sich täglich ein paar Minuten Zeit um ein bisschen zu klicken.

Eine Rangliste wäre auch eine Idee. Nur ein winziges bisschen albern, aber wenn's hilft?

Nachtrag: Doug hatte ja mal öffentlich darüber nachgedacht, ob man die Slot-Anzahl nicht auf 10 runtersetzen sollte und nur freiwillige Helfer dürften mehr haben. Das könnte man ja ausdehnen auf Helfer und Klicker.
User avatar
Mr.Big
Posts: 236
Joined: Wed Aug 19, 2009 9:56 pm

Re: Voting

Postby Mr.Big » Thu Dec 01, 2011 5:20 pm

Ronja Rotschopf wrote:Und Mr.Big, es ist klar, dass man regelmäßig abstimmt, wenn man überzeugt ist, dass dadurch neue Spieler kommen. Offensichtlich fehlt diese Überzeugung aber, denn kaum jemand nimmt sich täglich ein paar Minuten Zeit um ein bisschen zu klicken.


Klar, es ist ja auch grotten langweilig. :P
Und bedenke.: Wie schon gesagt, ich habe damals die "Gesamte Liste" durchforstet, um ein Spiel nach meinem Geshmack zu finden. So etwas, wie dies hier. Solche Irren sind es dann auch, die bleiben. ^^
Aber jemand, der sich nur die Top 10 ansieht, also das genaue Gegenteil, glaubst du, dass diese interesse haben, an ao ein Spiel? Die meisten die sich die Top Ten solcher Klieck...Klick... Klick...
Browserspiele anschauen, ich glaube, die haben auch kein interesse an ein textbasierendes humanes und gesellschaftliches wir-plaudern-mal-lustig-miteinander-und-ab-und-an-bauen-wir-ein-Haus Spiel.
Der Prozentuale Anteil mag vielleicht so mikroskopisch gering sein, dass es nicht verwunderlich erscheint, dass es die meisten für Schmarn halten und nicht klicken. ^^
Und anstatt zu versuchen, die Leute dazu zu bringen, durch ein viel zu schmales und durchlöchertes Rohr zu blasen, sollten wir vielleicht einfach ein besseres und breiteres Rohr anschaffen, meinst du nicht? ^^


Ronja Rotschopf wrote:Nachtrag: Doug hatte ja mal öffentlich darüber nachgedacht, ob man die Slot-Anzahl nicht auf 10 runtersetzen sollte und nur freiwillige Helfer dürften mehr haben. Das könnte man ja ausdehnen auf Helfer und Klicker.


Und das halt ich für eine wirklich schlechte Idee. Mehr Slots ja, aber die bisherigen Spieler auf einmal zu beschneiden, und die nicht Beschneidung unter dem Verkaufsschild der Freiwilligkeit zu propagieren. Also wirklich.
Was ist denn mit denen, die schon 15 Slots voll haben, ist dass dann noch freiwillig, wenn ihnen gedroht wird, 5 von ihren Chars zu töten?
Oder denen, die zwar unter 15 Chars haben, aber schon mal mehr hatten, diese aber durch Katastrophen dahinngerafft wurden, oder anderes, und denen nun gesagt wird: "Pech gehapt, aber ihr dürft erst wieder neue Chars machen, wenn ihr 'freiwillig' auf die Links klickt.

Das wäre quasi eine indirekt aufgezwungene Freiwilligkeit, und meiner Meinung nichts, womit sich Cantr brüsten sollte.

So weit ich das mitbekommen habe, scheinen ja bereits die 15 Slots den meisten zu wenig, und dann zu sagen, diese dann noch zu reduzieren und nur denen, die freiwillig auf die Links klicken, wiederzurückzuerstatten.


Zudem ist das ganze ja auch nur ne Momentanlösung. Es hatten ja früher einige mehr auf die Links geklickt, nehme ich an. Und es muss auch ein Grund geben, warum dahingehend die Luft raus ist.
Nehmen wir also an, diejenigen, die mehr klicken, bekommen mehr Slots, was würde mit denen geschehen, die dann nach einiger Zeit wieder weniger klicken, würde denen die Slots dann wieder aberkannt? Würde man dann die neuen frisch erstellten Chars wieder töten? Also nein, dass wäre doch mehr Arbeit, mehr Stress, als dann wirklich Gewinn.
Für was das ganze? Vielleicht einen deutschsprachigen Spieler mehr? ^^
Dafür ist dann die ganze Cantr Welt im Chaos. :P
User avatar
Ronja Rotschopf
Posts: 3533
Joined: Tue Jul 22, 2008 7:04 pm
Location: Leipzig - Germany
Contact:

Re: Voting

Postby Ronja Rotschopf » Thu Dec 01, 2011 8:46 pm

So wie du das jetzt darstellst, würde das natürlich nicht ablaufen. Ist mir aber ehrlich gesagt auch egal.
Wenn du was bewegen willst, fühl dich frei zu tun, was dir sinnvoll erscheint. Und wenn du dafür Unterstützung brauchst, bewirb dich im PR-Department.
Wie du schon gesagt hast, ist es im Interesse aller, dass wir mehr Spieler bekommen.
User avatar
Mr.Big
Posts: 236
Joined: Wed Aug 19, 2009 9:56 pm

Re: Voting

Postby Mr.Big » Fri Dec 02, 2011 12:36 am

Wiso würde es nicht so laufen, wie ich gesagt habe?
Natürlich, ich habe die extremeren Situationen geschildert.
Aber im Grunde genommen läuft es doch darauf hinaus, dass man nur 15 Slots haben darf, wenn man tickert.
Das war doch der tieefere Sinn der Idee.
Es ist klar, dass man jetzt niemandem einfach den Char töten würde, dass war an der Stelle überspitzt. Aber es fängt doch schon an der Stelle an problematisch zu werden. Weil man das mit denen abklären muss, die schon über 10 haben, und man muss klären, wenn denen ein Char gestorben ist, sie keinen neuen machen können, wenn sie nicht getickert haben.
Denn wie sollte man es den anderen erklären, dass diejenigen die mehr als 10 haben ein dauer Previleg haben, also setzt man sofort das Charakter Maximum bei denen runter, bei denen einer stirbt, es sei denn sie haben getrickert.
Allein das schon ist eine eigentlich unnötige Überwachungsarbeit.

Für diejenigen, die zurzeit unter 10 haben aber schon länger dabei sind, ist es auch unfair, dass diejenigen die mehr als 10 haben jetzt mehr als 10 behalten dürfen.
Aber das ist gar nicht so wichtig. Jedoch würde es wahrscheinlich im Allgemeinen Unmut geben, dass man plötzlich für ein Priveleg, das man bis eben noch hatte, jetzt plötzlich gezwungen wird zu trickern, um das Previleg behalten zu dürfen. Nämlich 15 Plätze zu haben.

Und dann kommt noch die entscheidene Frage. Wie will man das messen. Da giäbe es zwei arten. Die der relativen Trickerzahl oder die der gesamten Trickerzahl. Bei zweiterem wäre es einfach. Wer so und so viel getrickert hat bekommt, das Priveleg. Das würde dann aber dazu führen, dass alle Punkte Sammeln, bi sie ihre 15 Plätze wieder voll haben, und dann würde wieder normalzustand einkehren.
Dann gäbe es noch ersteres, nämlich gewertet danach, wieviel man getickert hat, relativ zur Zeit. Man würde also pro Zeitspanne das Getrickerte berechnen, und auch pro Zeitspanne dann Plätze schenken.
Wenn man dann nach einer Zeit weniger tickert, man also weniger Plätze in einer gewissen Zeitspanne geschenkt bekommt, oder eben auch gar keine, man aber schon mehr Plätze belegt hat, dann hat man in dem Moment mehr Charaktere als man eigentlich maximal Charakterplätze hat. Das würde heißen, wenn einer stirbt, kann man keinen neuen machen.
In diesem System wäre das Trickern für die Cantr Spieler nur relevant, wenn ihnen Chars sterben. Dann müssten sie wieder so viel trikern, bis ihre Maximumplätze auf 15 steigen, dann erstellen sie Charaktere, und dann kann ihnen das System im Grunde egal sein, bis einer wieder stirbt, und es von neuem beginnt.
Hier würde also im Grunde recht schnell Normalzustand eintreten, und vielleicht ab und zu einem gewissen Spieler, wenn dem ein Char stribt den Anreiz geben, doch mal zu Tickern.

Das Problem bei Nummer eins ist wie gesagt, dass es nur eine Kurzlösung ist.
Das Problem bei Nummer zwei ist viel mehr, dass es es seine Treibkraft aus dem sterben von Chars bezieht. Was zum einen sehr träge verlaufen würde, aber immer noch besser als bei Nummer eins. Aber auf der anderen Seite würde es Missmust bei den Spielern entwickeln.

Denn bei den meisten ist das sterben eines Chars eine oft ungewollte und traurige Angelegenheit. Und wenn der Spieler nun gezwungen wird, zu tickern um einen neuen Char erstellen zu können, ist etwas nervig.
Zusätzlich fällt mir ein, dass es sich mit der Tatsache überschneiden würde, dass sowieso Plätze blockiert werden, wenn ein Char stirbt.


Ein anderes System als die beiden wäre nur Möglich, wenn man Zwangstötungen mit einbezieht, aber das würde auf jeden Fall Frust bei den Spielern herbeiführen.


Also, das eigentliche was ich sagen wollte, und auch schon gesagt habe:
Das ganze ist viel zu viel Aufwand für einen so geringen Nutzen.



Und wie schon gesagt, ich werde mir das mit dem PR-Department überlegen.
Aber ich bin gerade mal seit 3 Tagen wieder on. ^^ Wie schon gesagt, reicht es mir jetzt erst mal, mich wieder in Cantr einzugewöhnen, und ein wenig hier im Forum zu schreiben. Da gehört aber auch dazu, dass ich zu Beiträgen eigene Beiträge verfasse. ^^ Und das tu ich hier. Ich teile meine Meinung mit, gebe ein Statement ab. Nichts weiter. Das ist noch lange kein Aufruf, die Plakate zu bemahlen und hoch zu halten, und durch die Straßen zu spatzieren. Ich will jetzt gar nichts großartig Bewegen, sondern, wie schon gesagt, nur meine Meinung zu dem bereits geschriebenen äußern, und einfach Cantr spielen.
User avatar
KAOS
Posts: 856
Joined: Sun Feb 14, 2010 6:53 pm
Location: Berlin, Europa

Re: Voting

Postby KAOS » Fri Dec 02, 2011 7:16 am

Es ist schon allein super, daß du wieder da bist und ein bißchen Schwung ins Forum bringst. :wink:

Was die PR-Mitarbeit angeht, mußt du dich mMn auch nicht dauerhaft verpflichten, sondern kannst ja erst mal einzelne Aktionen beitragen, damit ist uns auch schon geholfen. Meinetwegen auch ganz inoffiziell. Ich würde dann trotzdem Deine guten Taten intern preisen, damit das auch jeder mitkriegt. :mrgreen: Bzw, wenn du gute Ideen hast, können die ja auch anderen Sprachgruppen helfen und denen nicht vorenthalten werden.
Wenn es einen Glauben gibt, der Berge versetzen kann, so ist es der Glaube an die eigene Kraft.
User avatar
Mr.Big
Posts: 236
Joined: Wed Aug 19, 2009 9:56 pm

Re: Voting

Postby Mr.Big » Fri Dec 02, 2011 12:03 pm

Also, ein paar Marketing Ideen hätte ich schon. ^^
Wie würde das denn laufen, wenn ich mich als PR melde?

Edita sagt: Ich glaube wenn ich mich wirklich einbringen möchte, dann müsste ich schon auch auf das Plenum zurückgreifen. Also ich müsste wissen, was denn schon gemacht wurde, was andere planen, damit ich nicht völlig in den blauen Dunst agiere. ^^
User avatar
Ronja Rotschopf
Posts: 3533
Joined: Tue Jul 22, 2008 7:04 pm
Location: Leipzig - Germany
Contact:

Re: Voting

Postby Ronja Rotschopf » Fri Dec 02, 2011 4:42 pm

Hey Mr. Big, ich hab deinen Vergleich mit dem dünnen löchrigen Rohr schon verstanden. :-)
Grundsätzlich bin ich aber trotzdem der Meinung, dass jemand mit sehr vielen Charakteren ruhig auch etwas für's Spiel tun kann, wenn er noch mehr Charaktere haben will. Wie das dann abläuft könnte man diskutieren, wenn es ernsthaft in Erwägung gezogen würde, was ich grundsätzlich bezweifle. Trotzdem gibt es mehr Möglichkeiten als deine beiden.

Aber hier, das könnte dich interessieren: viewtopic.php?p=467975#p467975 (das ist die Statistik welche Charakteranzahl von welcher Anzahl von Spielern genutzt wird. Die dritte Zahl ist die jeweilige Anzahl der Cantr-Helfer)
User avatar
Mr.Big
Posts: 236
Joined: Wed Aug 19, 2009 9:56 pm

Re: Voting

Postby Mr.Big » Sat Dec 03, 2011 6:52 pm

Das ist natürlich blöd.
Die Statistiken sind aber nicht wirklich überraschend.

Return to “Deutsche Spieler (German)”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests